Fragen zur Therapie

Was ist "freach"?

„freach“ ist die Therapie-Plattform auf der unsere freach-Onlinetherapie stattfindet. In einem virtuellen Therapieraum treffen sich Therapeuten/innen und Klienten/innen, wobei der Zugriff von jedem beliebigen Ort der Welt möglich ist, sofern eine ausreichende Internetverbindung zur Verfügung steht.

Die virtuelle Therapie-Plattform „freach“ kann für reine Onlinetherapien, sowie die Nachsorge bei Präsenztherapie eingesetzt werden.

Wie funktioniert die Online-Therapie "freach"?

Ist die Online-Therapie genauso wirksam, wie die Präsenztherapie?

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich zur Durchführung der Online-Therapie?

Warum und für wen wurde die Online-Therapie entwickelt?

In welchen Sprachen wird die Online-Therapie angeboten?

Kann ich die Online-Therapie testen?

Wer kann an der Online-Therapie teilnehmen?

Werde ich über den gesamten Zeitraum mit demselben Therapeuten/in arbeiten?

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Fragen zum Stottern

Wie viele Stotternde gibt es?

Weltweit ist circa 1% der Bevölkerung vom Stottern betroffen. Demnach leben 72 Millionen Menschen mit der Redeflussstörung. Vor der Pubertät zeigen sogar noch 5% aller Kinder Stottersymptome, wobei sich diese bei 4% der Kinder wieder verlieren.

In allen Nationen gibt es Menschen, die vom Stottern betroffen sind. Die Symptomatik variiert nicht in Zusammenhang mit der Muttersprache, kulturelle Gegebenheiten können aber den Umgang mit dem Stottern beeinflussen.

Welche Ursachen gibt es für das Stottern?

Bis zu welchem Alter lässt sich Stottern behandeln?

Wie kann ich mich im Umgang mit einem Stotternden verhalten?

Wie erkenne ich eine seriöse Stottertherapie?

Kann Stottern geheilt werden? 

Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind unflüssig spricht?

Wie kann ich meinem stotternden Kind in der Schule Unterstützung leisten?

Ab wann kann mein Kind mit einer Therapie beginnen?

Noch Fragen?

Fragen zur Technik

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die Online-Therapie?

Für die erfolgreiche Online-Therapie brauchen Sie eine funktionierende Breitbandanbindung. Außerdem sollten Sie in Besitz eines Headsets, einer Webcam, eines Aufnahmegerätes und einer Videokamera sein.
Empfehlungen hierzu finden Sie auch unter „Technische Voraussetzungen“.

Meine Computer-Kenntnisse sind sehr gering. Kann ich mit der Plattform umgehen?

Welche Hardware brauche ich für die Durchführung der Therapie?

Welche Software brauche ich zur Durchführung der Therapie?

Was kann ich tun, wenn ich technische Probleme während der Therapie habe?

Gibt es Empfehlungen für einen reibungslosen Verlauf der Teletherapie?

Noch Fragen?